Der Kreisfeuerwehrverband Peine im Überblick

Wir, der Kreisfeuerwehrverband Peine e.V., begrüßen Sie ganz herzlich auf unserer Internetseite.

Wir möchten allen Mitgliedern, Nichtmitgliedern, Freunden und Interessierten aktuelle Informationen über unsere Arbeit für die Bevölkerung und das Umfeld der Feuerwehren geben. Im Kreisfeuerwehrverband Peine e.V. sind in 7 Kommunen 74 Ortsfeuerwehren und eine Werkfeuerwehr mit ca. 3.150 aktiven Kameraden und Kameradinnen vertreten, dazu engagieren sich viele passive und fördernde Mitglieder für das Thema „Feuerwehr“ im Landkreis Peine.

In den Rubriken Aktuelles und Termine erhalten Sie immer die aktuellsten Informationen rund um das Feuerwehrwesen und den Kreisfeuerwehrverband Peine. Unter Kreisfeuerwehr sind die Fachthemen zur Ausbildung, Brandschutzerziehung, Feuerwehrmusik, Jugendfeuerwehr und Sicherheit zu finden. Ihren Ansprechpartner vor Ort finden Sie unter Feuerwehr vor Ort.


Die nächsten Termine

Datum Zeit Veranstaltung Ort Kategorie
10.08.201818:00Gedenken an die Opfer des Waldbrandes 1975MeinersenSonstiges
13.08.201818:30AGT-Lehrgang A163/18SchulungszentrumLehrgänge
18.08.201809:00Tag der KinderfeuerwehrClauen/BründelnJugendfeuerwehr
18.08.201813:00Leistungswettbewerbe der Gemeinde WendeburgRüperWettbewerbe
25.08.201819:00Blaulichtparty 2018Eixer See, GaststätteSonstiges

weitere Termine…


Die neuesten Artikel

Brandcontainer bei der Freiwilligen Feuerwehr Mehrum

10.07.2018 mehr…

Wechsel in der Kreisjugendfeuerwehr

07.07.2018 Seit 2006 hat Gernot Ulmer die Kreisjugendfeuerwehr geführt. Zum 01.07.2018 hat Anske Heidrich die Aufgabe übernommen. Anbei liegt die Pressemitteilung aus den Peiner Nachrichten. mehr…

Pressemitteilung des Gemeindepressewarts Hohenhameln zum Brandeinsatz am 05.07.2018

05.07.2018 mehr…

Sommer, Hitze, Heckenbrand - Bequeme Unkrautvernichtung ist gefährlich!

27.05.2018 Sobald im Sommer das Unkraut sprießt, muss die Feuerwehr vermehrt zu Heckenbränden ausrücken. Die Unkrautentfernung mittels Propanbrenner ist verständlicherweise bequem, aber unstrittig gefährlich. Zum einen kann man sich an der heißen Flamme selbst verletzen, zum anderen geraten schnell Hecken oder andere Pflanzen, die besonders nach längerer Hitze oft sehr trocken sind, in Brand. Da Unkraut meist am Eigenheim vernichtet wird, ist ein Übergreifen von Heckenbränden auf Wohngebäude und dadurch eine Gefährdung von Menschen, Tieren und Sachwerten möglich. mehr…

Delegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Peine

27.05.2018 Der Kreisfeuerwehrverband Peine e.V. hielt am 27.05.2018 seine 72. Delegiertenversammlung in der Mensa der Schule in Edemissen ab. Von 188 möglichen Delegierten erschienen 162, von 75 Feuerwehren waren 67 vertreten. mehr…

weitere Artikel…


Seite drucken